Willkommen auf unserer Homepage!

Wir, die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg, freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen zu heißen.


vereinsemblemefarbeUnsere Online-Präsentation möchte unsere Gruppe und damit unsere Musik etwas näher bringen. Sie finden unter den Inhalten unseres Internetauftrittes viele aktuelle Informationen über uns und unsere Auftritte, unsere Aktivitäten und viel Wissenswertes über die Jagdhornmusik und allgemein über die Jagd sowie das jagdliche Brauchtum.

Wir wünschen Ihnen somit gute Unterhaltung beim Sichten unserer Seiten.


In diesem Sinne: HORN AUF! BLAST AN!

Print

Zu Gast beim Reidnwirt

reidnwirt web_121212Die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg verlegten eine weihnachtliche Probe am 12. Dezember 2012 kurzer Hand ins Gasthof Reidnwirt in Retschitz. Die Wirtsleut´ öffneten ihre gastlichen Pforten für die Musiker und bei ausgezeichnetem Wein und freundschaftlichen Gesprächen wurde das vergangene Jahr Revue passieren gelassen. So manche Jagdhornmelodie, so manche Weise und so manche Anekdote fand interessierte Zuhörer.
Auch wurde beschlossen die Clementifeier, die die Liebeteggers in St. Urban initiieren, 2013 wieder durchzuführen.
Auf diesem Wege bedanken sich darüber hinaus die Jagdhornbläser aus Steuerberg für das überaus freundliche Entgegenkommen und wünschen alles erdenklich Gute für die nahenden Feiertage.
 



Möge Gesundheit und Zufriedenheit den Wirtsleuten niemals ausgehen.
Alles andere wird sich dann schon weisen!
Print

Ljubljana 2012

Ein Fest zwischen Bürgerprotesten und Weihnachtsstimmung
jagdhorn 053_121204031811Am 3. Dezember 2012 übergab der Landeshauptmann von Kärnten, Gerhard Dörfler, den ersten „Kärntner Weihnachtsbaum“, der aus der Gemeinde Moosburg stammt, der Bevölkerung von Ljubljana. Festlich beleuchtet präsentierte sich der Baum den anwesenden Personen.
Der Landeshauptmann betonte die Freundschaft zwischen Slowenien und Kärnten und bestärkte seinen Willen zur Zusammenarbeit und friedlicher Koexistenz. Gerade mit dem Frieden war es aber nicht so weit her. Denn im Augenblick marschieren in den Städten Sloweniens Demonstranten gegen regionale und staatliche Politik. Und so kam es auch, dass bei der Feierlichkeit ein Protestmarsch den Ablauf der Baumübergabe abrupt störte, so dass kurzer Hand die Feier abgekürzt werden musste.

jagdhorn 054_121204031823Historisch nannten die Politiker die Geste einen Weihnachtsbaum aus Kärnten zu übergeben, und die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg waren mitten drin in einem Fest zwischen Weihnachtsfrieden und Bürgerunmut. Manfred Schusser von www.fepress.com dokumentierte diese Stimmung mit seiner Kamera. Einen Link zu seinen Bildern gibt es hier auf unserer Homepage:  
* Kärntner Christbaum für Ljubljana/Laibach
* Demo gegen das SLO-Parlament in Laibach

 

Die Håhnberger werden diesen Abend wohl nie mehr vergessen. Er ist wie ein Abbild der derzeitigen Weltsituation: während es die einen warm und wohlig haben, nehmen die anderen ihr tristes Schicksal zum Anlass, etwas zu verändern. Das Besondere in Laibach an diesem Tag war nur die räumliche Nähe, die nachdenklich macht. In der Weihnachtszeit scheint eine Solidarisierung mit jenen Menschen notwendig, die es nicht so gut getroffen haben.
Vorerst sind wir „noch“ ziemlich wenig betroffen von den Unruhen und Problemen. Ein Innehalten und Gewahrmachen ist aber auch unsererseits dringend erforderlich!
Print

Clementifeier 2012

clementi 29
Am 23. November 2012 fand wieder die jährliche Clementifeier in St. Urban am Urbansee statt. Die feierliche Messe wurde in bewährter Weise durch die Jahgdhornbläser Håhnberg-Steuerberg umrahmt. Zur Aufführung gelangte die "Schnitzermesse", welche durch den Hornmeister komponiert wurde.
Im Anschluss an die kirchliche Zeremonie traf man sich beim Reidnwirt in Retschitz.
Bilder können wieder in unserer Galerie bewundert werden.

Danke Gerda für das zur Verfügung gestellte Bildmaterial!
Print

Hubertusfeier 2012

Unsere neuen Trachten wurden anlässlich der am 4. November 2012 zelebrierten Hubertusfeier in der steuerberger Kirche geweiht.
Stolz präsentierten die Bläser sich im neuen Outfit.
Hier sind die neueingekleiden Musiker zu bewundern ... (weiter)

121104 hubertusfeier_28
Die wunderschönen Bilder verdanken wir übrigens Barbara Stich. Danke dir dafür!

Print

Hirsch tot 10/12

hirsch tot_201012_07

Am 20.10.2012 konnten wir unserem Jagdkollegen Werner Köstenberger in St. Nikolai bei Feldkirchen zum Abschuss eines Kronen-14-Enders gratulieren. Das Signal "Hirsch tot" und die anschließende Feier finalisierten die Jagd.

Danke dir, lieber Freund, für deine Einladung!
Weidmanns Heil!

Hier gehts zu den Bildern!