Willkommen auf unserer Homepage!

Wir, die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg, freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen zu heißen.


vereinsemblemefarbeUnsere Online-Präsentation möchte unsere Gruppe und damit unsere Musik etwas näher bringen. Sie finden unter den Inhalten unseres Internetauftrittes viele aktuelle Informationen über uns und unsere Auftritte, unsere Aktivitäten und viel Wissenswertes über die Jagdhornmusik und allgemein über die Jagd sowie das jagdliche Brauchtum.

Wir wünschen Ihnen somit gute Unterhaltung beim Sichten unserer Seiten.


In diesem Sinne: HORN AUF! BLAST AN!

Print

Junggesellenabschied

572834E7 5BD4 4D0B 9C24 C96DF6C70753
(c) by Sepp Rainer

Unser Ensemblemitglied Lukas feierte am Samstag, dem 4. Mai 2019 seinen Junggesellenabschied. Obwohl schon längst feststehend ist unser Musikkollege damit unweigerlich als vom Heiratsmarkt zurückgenommen zu sehen. Seine feine Nase kann zwar die Gerüche anwesender Damen nachweislich differenzieren, trotzdem wird diese Fähigkeit zukünftig nicht mehr benötigt. Seine Nase gehört nämlich bald ausschließlich seiner ihm nun auch kirchlich Angetrauten. Möge er niemals an der Nase herumgeführt werden. 

D36F9C14 5504 4351 B14A CEC45660F8AA
(c) by MaRa

Tipp: keinen Nasenring einziehen lassen, das würde letzteres erleichtern

Auf jeden Fall bliesen die Jagdhornbläser zu dieser Feierlichkeit unserem Lukas den Marsch. Die altgedienten Ehemänner unserer Gruppe nahmen ihren Musikkollegen zu dem zur Seite und gaben ihm so manchen guten Rat für seine persönliche Entwicklung. Es ist zu hoffen, dass die Tipps auch etwas helfen werden.

Lieber Lukas, wir wünschen dir auf jeden Fall für dein Vorhaben alles Gute. Der Hafen, den du nun anläufst, soll dir immer Schutz vor der rauhen See das Lebens sichern.

... und bleib uns gewogen wie bisher.

Horn auf! Blas an!

 

 

Print

Feldkirchner Bezirksjägertag 2019

IMG 0286

 © Dietmar Streitmaier
Bürgermeister Erich Stampfer und die Jagdhornbläser
Håhnberg-Steuerberg gratulierten dem neuen
Bezirksjägermeister Andreas Zitterer

Die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg gaben heuer dem Feldkirchner Bezirksjägertag am 27. April 2017 im Kultursaal in Gnesau den gebührenden musikalischen Rahmen. 

Sie kamen gerade recht, um Ihrem Jagdkollegen und Freund Andreas Zitterer zur einstimmigen Wahl zum Bezirksjägermeister zu gratulieren. Seinem Vorgänger Ewald Pertl wurde im Zuge dessen für seine ausgezeichnete jahrzehntelange Arbeit gedankt. Auch die Jagdhornbläser aus Steuerberg sprechen dem scheidenden Jagdfunktionär für die harmonische und wohlwollende Zusammenarbeit in den letzten zwei Jahrzehnten ihren Dank aus.

Andreas Zitterer und seinem Team wünschen wir eine gute „Hofübernahme“ und eine reibungsfreie Arbeit, die die Jagd im Bezirk unterstützt und fördert.

Bilder der Veranstltungen stellt
fe press logo
(© Bernhard Gruber) auf deren Homepage zur Verfügung.

Ein Bericht über die Wahl des neuen Bezirksjägermeisters ist auf

meinbezirk at 20190508

woche.at nachzulesen.

Print

Die JB beim Fasching in Feldkirchen

93457994 B355 432C 9023 B122740D579B

Auch der Feldkirchner Fasching kommt nicht ohne Zutun der Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg aus. Am Faschingsdienstag wirkten Willi, Walter, Sepp und Hermann beim Umzug mit. 

Musik kennt also keine Grenzen – auch keine Gemeindegrenzen. 

Gluck gluck!

(Foto: Sepp Rainer)

 

Print

Fasching in Steuerberg 2019

 

IMG 0285

Foto: L. Maier

 

Am Faschingssamstag fand in Steuerberg wieder der traditionelle Faschingsumzug statt. Auch die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg waren dabei. 

Wie am Bild zu sehen ist, mussten die Musiker, wegen der heuer durchaus armseligen Vereinsförderung der Gemeinde, als Bettelorden mit Schlauchtrompeten auftreten. Die Instrumente konnten gerade noch bezahlt werden (€1,50 pro 1 Meter Schlauch und 1,20 für einen Trichter). Das Engagement des Hornmeisters musste hingegen aus Kostengründen hintangestellt werden. Humor ist auf jeden Fall, wenn man trotzdem lacht.

Ho Schluck!

Übrigens hat der bekannte Profifotograf Alfred Cernic den Faschingsumzug in Steuerberg in einer Bildergalerie auf "Mein Bezirk" festgehalten.

Hier der Link:

meine woche logo 

 

 

Print

Guten Morgen Österreich

guten morgen oesterreichDie Jagdhornbläser hatten heute die Gelegenheit, sich in der ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich" zu präsentieren.

Bei winterlichen Temperaturen spielte unser Ensemble um 7:15 Uhr die Eigenkomposition unseres Hornmeisters, Manfred Rader, "Waidmannstraum".

 

Übrigens gibt es von diesem Auftritt ein kurzes Video auf YouTube

 youtube logo

Bild: MaRa