Willkommen auf unserer Homepage!

Wir, die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg, freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen zu heißen.


vereinsemblemefarbeUnsere Online-Präsentation möchte unsere Gruppe und damit unsere Musik etwas näher bringen. Sie finden unter den Inhalten unseres Internetauftrittes viele aktuelle Informationen über uns und unsere Auftritte, unsere Aktivitäten und viel Wissenswertes über die Jagdhornmusik und allgemein über die Jagd sowie das jagdliche Brauchtum.

Wir wünschen Ihnen somit gute Unterhaltung beim Sichten unserer Seiten.


In diesem Sinne: HORN AUF! BLAST AN!

Drucken

Didi - ein runder Geburtstag

didi 2Unser Didi, der bekannteste Vogelkundler des Landes, begeisterter Jäger und Heger, Naturschützer und Krötenwanderungsaktivisit sowie begeisterter Jagdhornbläser feierte vor kurzem einen runden Geburtstag. Dazu die besten und aufrichtigsten Wünsche von deinen Bläserkollegen. Sei uns auch in der Zukunft gewogen.
Außerdem danken wir dir auf diesem Wege auch für deine freundliche Einladung zu einer kleinen Geburtstagsfeier beim Hoisbauer.

Noch jahrelanges "Horn auf! Blast an!" sei dir und uns vergönnt.

Drucken

Unsere Nachbarn

30 j jb sirnitz 11..., die Bläser der Jagdhorngruppe aus Sirnitz, feierten heute, am 12. August 2017, ihren 30. Geburtstag.

Dazu gratulierten auch wir, die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg, musikalisch. Möge euch die Freude an der Jagdmusik nie ausgehen!

In diesem Sinne ein motiviertes: "Horn auf! Blast an!"

 

Einige Bilder sind wieder auf unserer Homepage als Galerie zur Ansicht für alle Interessierten vorhanden.

 

Drucken

Unser Jubiläumsfest

... war ein voller Erfolg.

jb 30 j jubilaeum 2017Wir konnten viele Gäste aus nah und fern begrüßen. Musikalische Wegbegleiter, Musikkolleginnen und Musikkollegen, VertreterInnen der Politik, die Repräsentanten der Kärntner Jägerschaft und alle Fans, die uns mit ihrer Anwesenheit gratulierten, fühlten sich bei unserer Veranstaltung wohl und feierten mit uns.

Wir danken außerdem dem Freundeskreis unseres Jagdhornbläservereins, der uns bei dieser Festivität tatkräftig unterstützte. Speziell den Firmen, welche monetär ihre Anerkennung bewiesen, gebührt unsere große Dankbarkeit.

Übrigens können alle Interessierte in der Kärntner Woche einen entsprechenden Bericht nachlesen. Alfred Cernic hat wie immer sein fotografisches Können für die Dokumentation unserer Veranstaltung hervorgeholt.

Auch Manfred J. Schusser der fepress-Redakteur lies es sich nicht nehmen mit seiner Kamera gekonnt die Veranstaltung ins Bild zu setzen. Seine Arbeiten können auf seiner Homepage bewundert werden.

Einige, wenige Bilder können auch wir euch zur Ansicht auf unserer Homepage zur Verfügung stellen.

photo

 

 

 

Drucken

3 Jahrzehnte JB Steuerberg

jagd 7Am 25. Juni feiern wir unser 30-Jahr-Jubiläum . Aus diesem Anlass präsentieren wir eine Fotogalerie mit Gruppenbildern unseres Ensembles aus 3 Jahrzenbten.

HIER geht´s zur Galerie!

 

Drucken

Im Dienste der Volkskultur

jb steuerberg 06 17spielten heute, am 11. Juni 2017, die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg bei fantastischem Wetter im Rahmen der „Tage der Volkskultur“ unter dem Motto "Goldhauben und Himmelstecher" zum Fest der Trachten und Uniformen im Freilichtmuseum Maria Saal. In diesem Umfeld präsentierte sich die Kärntner Jägerschaft mit einer Jagdhundevorführung, den Falknern und eben musikalisch mit dem Jagdhornblasen aus der Gemeinde Steuerberg. Dabei wurde die Jagd als Kulturträger und als Vermittler zwischen der jagdlichen Hege und dem kulturellen Leben dargestellt.
Viel Applaus ernteten die Bläser für ihr kurzweiliges Programm, das den Bogen von Renaissancemusik bis hin zur ländlichen Musikliteratur spannte. Auch die sogenannte „hohe Politik“ war durch die Landesräte Benger und Darmann vertreten. Die Spitzen der Kärntner Jägerschaft, der Landesjägermeister Gorton und sein Stellvertreter und Referent für Jagdmusik Josef Monz ergänzten die Riege der Ehrengäste.

Einige Bilder können Sie HIER finden.

photo